Neuwahl des gesamten Vorstands – Heiner Dietsch gibt Amt des 1. Vorsitzenden auf und wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Das Ende einer Ära brachte die jährliche Mitgliederversammlung der Sektion Paderborn des Deutschen Alpenvereins am Mittwoch. Nach 24 Jahren und acht Amtsperioden als 1. Vorsitzender trat Heiner Dietsch nicht mehr zu den Vorstandswahlen an und schied aus dem Vorstand aus. Die Versammlung wählte Christian Hennig, bisher zweiter Vorsitzender, einstimmig neu ins Amt des 1. Vorsitzenden. Wegen seiner Verdienste um die Sektion wurde Heiner Dietsch von den 56 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Mitgliederversammlung einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Christian Hennig würdigte das langjährige Engagement von Heiner Dietsch für den Alpenverein und hob hervor, dass er stets tatkräftig und unkompliziert für den Verein da gewesen sei, zum Beispiel, wenn jemand vor einer Bergwanderung kurzfristig noch Mitglied werden wollte. Auch die 2003 abgeschlossene Hüttenpatenschaft für das Westfalenhaus im Sellrain zähle zu seinen Verdiensten und habe eine enge Freundschaft zu der DAV-Sektion Münster begründet, die Eigentümerin der Hütte ist. Hennig verwies auch darauf, dass dieses Engagement ohne die Unterstützung seiner Frau Ida nicht möglich gewesen sei. Ida Dietsch, langjährige Schatzmeisterin, schied ebenfalls aus dem Vorstand aus und wurde zudem für 50 Jahre Mitgliedschaft im Alpenverein geehrt.

Heiner Dietsch bedankte sich für die Auszeichnung und erklärte, dass er die Aufgabe als Erster Vorsitzender stets gerne übernommen habe. Mit dem Titel eines Schlagers von Trude Herr kündigte er an, auch weiterhin für den Verein da sein zu wollen: „Niemals geht man so ganz.“

Die Mitgliederversammlung wählte den gesamten Vorstand neu. Neuer zweiter Vorsitzender ist der bisherige Hauswart Stefan Pföhler, neuer Schatzmeister Bernward Kirchhoff, Schriftführerin bleibt Dr. Claudia Nieser. Bei den weiteren Wahlen wurde Leon Tebbe als Vertreter der Sektionsjugend gewählt. Silke Lühnen-Schilling bleibt 1. Beisitzerin, Franz-Josef Mertens 2. Beisitzer. Dem Beirat gehören Peter Schneider, Reinhard Kockmann, Peter Fuest und Klaus Reuter an, Kassenprüfer sind Philip Krüger und Norbert Fröhleke.

Der neugewählte geschäftsführende Vorstand der Sektion Paderborn: v.l. Christian Hennig, Bernward Kirchhoff, Claudia Nieser und Stefan Pföhler. Es fehlt Leon Tebbe als Vertreter der Sektionsjugend.
Herzlichen Glückwunsch: v.r. Ehrenvorsitzender Heiner Dietsch zusammen mit dem neuen 1. Vorsitzenden Christian Hennig.