Noch auf der Suche nach einer weiteren guten Tat in 2017? – Eine Spende für unser Sektionshaus!

Dank des sehr intensiven Einsatzes unserer Bauleitung Klaus Reuter und Stefan Pföhler unter tatkräftiger Mitwirkung etlicher Bauhelferinnen und Bauhelfer gehen die Ausbauarbeiten an unserem Sektionshaus planmäßig voran. U.a. sind der neue Materialraum und der neue Aufgang in die 1. Etage zum zukünftigen Jugendraum bereits erkennbar, die Rohbauarbeiten zur Verbreiterung des Flurs sowie die Vorbereitung zum  Einzug der Zwischendecke über den alten Versammlungsraum haben begonnen und vieles mehr …

 

Wer noch mit anfassen möchte, meldet sich bitte bei Stefan Pföhler per Email an stefan.pfoehler@alpenverein-paderborn.de zwecks Aufnahme in den Helferverteiler.

Die Unterstützung der Arbeiten ist aber auch möglich durch eine Spende für die im aktuellen Kostenrahmen nur in einfacher Ausführung enthaltenen Positionen

  • Kinderspielgeräte Außenanlagen und die
  • Einrichtung des Versammlungsraums, bei dem insbesondere die für den hinteren Bereich vorgesehene, fest eingebaute gemütliche Sitzbankreihe für etwas „Hüttenatmosphäre“ sorgen soll

auf unser Sektionskonto bei der Sparkasse Paderborn-Detmold (IBAN DE 77 4765 0130 0001 0193 89, BIC WELADE3LXXX) mit dem Kennwort „DAV-Haus 2020“. Bei Verwendung des erweiterten Kennworts „DAV-Haus 2020, ja“ wird der Name der Spenderin/des Spenders auf dem Spenderposter an prominenter Stelle im neuen Sektionshaus veröffentlicht. Die Größe der Namen ist abhängig von der Höhe der Spende: Spenden von 20 bis 50 EUR klein, Spenden ab 50 bis 200 EUR mittel, Spenden ab 200 EUR groß.

Unsere Sektion ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und somit berechtigt, für die Förderung der Kultur- und Heimatpflege, Förderung der Jugendarbeit und Förderung des Sports steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigungen auszustellen. Für Spenden bis 200 EUR ist keine Spendenquittung als Anerkennung beim Finanzamt erforderlich, es reicht die Vorlage des Kontoauszugs. Für Spenden ab 200 EUR erhaltet Ihr unaufgefordert eine Spendenquittung.

Bis zum 7. Dezember 2017 sind 2.783,50 EUR  an Spenden auf dem Konto eingegangen. Allen bisherigen und zukünftigen Spenderinnen und Spendern herzlichen Dank!

Der Vorstand